HIV ist eine sexuell übertragbare Infektion (STI).

HIV steht für Humanes Immundefizienz-Virus. Es ist ein Virus, das das Immunsystem Ihres Körpers angreift.

Wenn Sie HIV-positiv sind und keine Medikamente nehmen, wird Ihr Immunsystem schwächer. Nach einer langen Zeit ohne Medikamente kann sich Ihr Körper nicht mehr gegen Infektionen wehren. Dann haben Sie AIDS. Eine Person mit AIDS wird wahrscheinlich nicht so lange leben, wie eine Person ohne AIDS.

Medikamente können helfen, HIV unter Kontrolle zu halten, aber HIV kann nicht geheilt werden. Mit HIV-Medikamenten kann jemand mit HIV ein normales Leben führen.

Wenn Sie sich nicht streng an Ihre Behandlung halten, können Sie andere Personen mit HIV anstecken, auch wenn Sie noch keine Symptome haben.

Stehender Mann. Die Blutgefäße wurden hervorgehoben.
Darstellung eines Blutgefäßes im Detail mit sehr vielen weißen Blutkörperchen, die den Körper vor Infektionen schützen.
Darstellung eines Blutgefäßes im Detail mit HI-Viruszellen, die die weißen Blutkörperchen angreifen.
Darstellung eines Blutgefäßes im Detail mit sehr vielen HI-Viruszellen und nur sehr wenigen verbleibenden weißen Blutkörperchen. Der Körper kann sich nicht mehr gegen Infektionen wehren.
Ein Mann, der krank im Bett liegt: Wenn Sie HIV-positiv sind und über längere Zeit keine Medikamente nehmen, werden Sie krank.
Ein Mann, der HIV-Medikamente nimmt: HIV kann nicht geheilt werden, aber es kann unter Kontrolle gehalten werden.
Darstellung eines Blutgefäßes im Detail: Wenn Sie HIV-Medikamente nehmen, verbleibt eine geringe HI-Virusmenge in Ihrem Blut, aber es kann die weißen Blutkörperchen nicht mehr angreifen, die Sie vor Infektionen schützen.
Mit HIV-Medikamenten kann eine HIV-positive Person ein normales Leben führen.

Wissen, ob Sie HIV-positiv sind

Ein Mann, der mit einer im Gesundheitswesen tätigen Person spricht.

Wörterbuch und Übersetzungen

Sie suchen Hilfe? Hier finden Sie eine Beraterin oder einen Berater.

Hilfe