Homosexualität bedeutet, dass jemand sich selbst als homosexuell bezeichnet und sich anderen gegenüber auch so gibt. Das ist ihre/seine sexuelle Identität.

Häufig bedeutet das auch, dass sie/er:

  • sich romantisch und/oder sexuell zu Personen des gleichen Geschlechts hinzugezogen fühlt (Gefühle) und
  • Sex mit Personen des gleichen Geschlechts hat (Verhalten).

Die Gefühle, das Verhalten und die Identität einer Person sind nicht immer gleich. Ein Beispiel: Ein Mann, der sich selbst nicht als homosexuell sieht (Identität), kann sich von einem anderen Mann angezogen fühlen (Gefühle), aber nicht entsprechend handeln (Verhalten).

Zwei Männer, die intim miteinander sind.
Lesbische Frauen mit ihren Kindern.

Männer und Frauen können homosexuell sein. Männer, die sich zu anderen Männern hingezogen fühlen, werden als Homosexuelle oder Schwule bezeichnet; Frauen, die sich zu anderen Frauen hingezogen fühlen, werden als Homosexuelle oder Lesben bezeichnet. Manche Menschen fühlen sich zu Männern und Frauen hingezogen. Sie werden als bisexuell bezeichnet.

Manchmal haben Menschen während einer bestimmten Phase ihres Lebens homosexuelle Gefühle.

Warum Menschen homosexuell sind

Man weiß nicht, warum Menschen homosexuell sind. Sicher ist aber:

  • Homosexuell zu sein ist keine bewusste Entscheidung. Es passiert ganz natürlich.
  • Homosexualität ist nicht erblich, wie andere Merkmale, wie zum Beispiel die Augen- oder Haarfarbe.
  • Sie kommt in allen Ländern und Kulturen vor. In Europa ist die Diskriminierung von homosexuellen Menschen gesetzlich verboten. Dem Gesetz nach darf niemand Menschen aufgrund ihrer Homosexualität anders behandeln, sie ausschließen oder einschränken.

Anderen mitteilen, dass Sie homosexuell sind

Ein Mensch sollte selbst für sich entscheiden, ob er von anderen Menschen als Homo- oder Bisexueller erkannt werden möchte.

Jemand anderem zu sagen, dass Sie homo- oder bisexuell sind:

  • ist häufig nicht einfach und erfordert sehr viel Mut.
  • kann eine große Erleichterung darstellen. Sie müssen sich nicht mehr verstecken. Sprechen Sie zuerst mit Personen, von denen Sie denken, dass Sie sie so akzeptieren werden wie Sie sind. Einige Menschen haben aber Schwierigkeiten damit, Homo- oder Bisexualität zu akzeptieren. Seien Sie sich bewusst, dass die Reaktionen zuerst nicht immer positiv sein werden.
  • Sie müssen anderen nicht sagen, dass Sie homo- oder bisexuell sind. Wenn Sie meinen, dass es nicht sicher ist, darüber zu sprechen, müssen Sie das auch nicht.

Gleichgeschlechtliche Heirat

In vielen europäischen Ländern können Menschen in einer homosexuellen Beziehung (gleichgeschlechtlich) ebenfalls heiraten. Das ist auch in Deutschland so.

Zwei Männer, die im Rathaus heiraten.

Wörterbuch und Übersetzungen

Sie suchen Hilfe? Hier finden Sie eine Beraterin oder einen Berater.

Hilfe