Eine Schwangerschaft dauert ungefähr neun Monate (40 Wochen / 280 Tage).

Monat 1 bis 3

Die befruchtete Eizelle wird zu einem komplexen Organismus. Nach drei bis sechs Wochen hat das Wachstum aller grundlegenden Körperteile begonnen.

Nach sechs Wochen beginnt das Herz zu schlagen.

Das Gehirn, das Knochenmark, die Atemwege, das Verdauungssystem, die Sexualorgane und die ableitenden Harnwege entwickeln sich.

Die Nabelschnur und die Plazenta sind vorhanden.

Monat 4 bis 6

Der Fötus wächst schnell und das Gehirn entwickelt sich stark. Der Fötus beginnt sich zu bewegen, zum Beispiel beugt er sich, tritt und greift.
Der Fötus kann schlucken, saugen und gähnen.

Nach vier Monaten kann die Ärztin/der Arzt oder die Gynäkologin/der Gynäkologe Ihnen das Geschlecht des Babys nennen.

Nach ungefähr fünf Monaten können Sie die Bewegungen des Fötus spüren.

Nägel, Haut und Körperbehaarung erscheinen.

Der Fötus kann jetzt hören.

Monat 7 bis 9

Der Fötus wird dreimal schwerer und doppelt so groß.

Er speichert Fett, um warm zu bleiben, Protein, um Muskeln aufzubauen, Kalzium für das Knochenwachstum und andere wichtige Nährstoffe, wie Eisen.

Das Gehirn entwickelt sich schnell.

Die Lungen sind am Ende der Schwangerschaft für unabhängiges Atmen bereit.

Der Fötus dreht sich und liegt kurz vor der Geburt normalerweise mit dem Kopf nach unten.

Wörterbuch und Übersetzungen

Sie suchen Hilfe? Hier finden Sie eine Beraterin oder einen Berater.

Hilfe